Seifenkistenrennen in Freudenberg
Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Sie befinden sich hier: Seifenkistenrennen > Die Idee

Die Idee

Das über die Jahre etablierte Seifenkistenrennen rund um die Initiative von WIR für Freudenberg hat sich neu aufgestellt und mit der Stadt Freudenberg und dem örtlichen Verein Freudenberg WIRKT e.V. zwei weitere starke Partner ins Boot geholt.
Am 27. April 2019 startet das legendäre Rennen mit neuen und treugebliebenen Teams im Stadtkern.
Die Ursprungsidee ist so einfach wie dringend notwendig: In Zeiten des Fachkräftemangels müssen potentielle Bewerber auf die Attraktivität des Standorts Freudenberg aufmerksam gemacht werden. Dazu tragen die Unternehmen der Stadt und der Region bei, indem sie Veranstaltungen wie das jährliche „Seifenkistenrennen“ unterstützen.

Werden Sie Teil dieser Initiative

Nutzen Sie Ihre Präsenz am Tag des Seifenkistenrennens mit ihrer selbst gestalteten Seifenkiste oder sponsern Sie ein Team. Das sind nur zwei Möglichkeiten von vielen, wie Sie sich engagieren können.
Diese Veranstaltung gibt Ihnen den perfekten Anlass, um über sich selbst zu sprechen und das eigene, positive Image zu verstärken. Veröffentlichen Sie eine Mitteilung in der Presse, in Blogbeiträgen oder auf Facebook, um auf sich aufmerksam zu machen.
Das Seifenkistenrennen im September macht Freudenberg und die hier ansässigen Unternehmen interessanter – für die, die bereits hier wohnen und für die, die noch kommen.

Kindheitsträume wahr werden lassen und Teamgeist stärken

Kreieren Sie als Team Ihre individuelle Seifenkiste. Jeder "Rennstall" (Unternehmen, Schulen, Vereine, etc.) bekommt Kreativ- und Basismaterial. Neben der Konstruktion des Unterbaus (Lenkung, Bremse, Achsen, Reifen) sind Ihrer Fantasie beim kreativen Gestalten der kleinen Flitzer keine Grenzen gesetzt. Nach einer erfolgreichen Bauphase präsentieren die Rennställe die neu entwickelten Rennwagen der Öffentlichkeit und testen ihre Funktion in einem spannenden Seifenkistenrennen. Welches Team hat am besten zusammengearbeitet und schafft mit einer rasanten Fahrt im Kampf um die Poleposition den Sprung auf das Treppchen?